de | en
 

Christoph Meyer Dr. iur. Advokat, LL.M., Partner

  +41 61 271 27 70
  christoph.meyer@neovius.ch
  Visitenkarte öffnen (vCard)

Christoph Meyer, geboren 1970, ist einerseits im Bereich des öffentlichen Rechts tätig. Zu seinen Arbeitsbereichen gehören insbesondere das öffentliche Personalrecht, das öffentliche Beschaffungsrecht, Bau- und Planungsrecht, öffentliches Haftungsrecht, Auslagerungen und Umstrukturierungen, Public Corporate Governance und Gesundheitsrecht.
 
Anderseits steht er Unternehmen und Privatpersonen beratend und prozessierend im privaten Arbeitsrecht zur Seite.
 
Ausserdem begleitet Christoph Meyer Unternehmen verschiedener Grösse in vertrags- und gesellschaftsrechtlichen Fragen. Ein Schwerpunkt bildet die Erarbeitung von Kooperationsvereinbarungen und Dienstleistungsverträgen.
 
Christoph Meyer ist als Lehrbeauftragter im Fachbereich öffentliches Recht an der Universität Basel tätig.

 

Tätigkeitsgebiete:

  • Öffentlicher Sektor, Verwaltung
  • Öffentliches Personalrecht, inklusive GAV
  • Submissionsrecht
  • Öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltschutzrecht
  • Öffentliches Prozessrecht
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht
  • Privates Arbeitsrecht

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Ausbildung:

  • Universität Basel (lic. iur. 1995)
  • Universität Basel (Dr. iur. 1998)
  • Advokaturprüfung Basel-Stadt, 1999
  • University of Sydney, Australien (LL.M. 2002)

Berufliche Laufbahn:

  • Assistent bei Prof. Dr. Paul Richli, Universität Basel (1996 – 1998)
  • Ernst & Young AG, Basel bzw. EY Law AG, Basel/Bern, ab 2003 Vizedirektor (2000 - 2004)
  • Lehrbeauftragter für öffentliches Recht, Universität Luzern (2003 - 2009)
  • Stv. Präsident der Personalrekurskommission, Basel-Stadt (2004-2015)
  • Advokat in Basel (seit 2004)
  • Lehrbeauftragter für öffentliches Recht, Universität Basel (seit 2009)
  • Partner bei NEOVIUS (seit 2009)

Weitere Tätigkeiten:

  • Personalrekurskommission Basel-Stadt (stv. Präsident)
  • Modulleiter und Dozent Masterprogramm Verwaltungsrecht, Universität Basel
  • Lehrbeauftragter für öffentliches Recht, Universität Basel
  • Vorstand Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungsrecht (SVöB)
  • Stiftungsrat Stiftung Kinderheim Lindenberg

Mitgliedschaften:

  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Advokatenkammer Basel
  • Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungswesen, SVöB

Publikationen:

  • Gebhardt, Daniel / Meyer, Christoph / Nertz, Christoph / Piolino, Marina, Die Baubewilligung im Kanton Basel-Stadt, Basel 2014
  • Meyer, Christoph / Hafner, Felix, Anforderungen an umweltrechtliche Massnahmen zur Emissionsbegrenzung bei verkehrsintensiven Einrichtungen, AJP 2013, S. S. 1495 - 1509
  • Meyer, Christoph, Das öffentliche Beschaffungsrecht, in: WEKA (Hrsg.), Managementleitfaden öffentliche Verwaltung, 2. Auflage, Zürich 2011, S. Kapitel 5/1 - 5/2.8.
  • Meyer, Christoph, Grundregeln für die Geschäftsprüfungskommission - Inhaltliche und zeitliche Grenzen ihrer Oberaufsicht, in: Caroni, Martina / Heselhaus, Sebastian / Mathis, Klaus / Norer, Roland (Hrsg.), Auf der Scholle und in lichten Höhen - Festschrift für Paul Richli zum 65. Geburtstag, Zürich / St. Gallen / Baden-Baden 2011, S. 336.
  • Hafner, Felix / Meyer, Christoph, Einfluss des Bundes auf die Landesflughäfen, AJP 2010, 6, 729-746.
  • Meyer, Christoph, Staatshaftung, in: Buser, Denise (Hrsg.), Neues Handbuch des Staats- und Verwaltungsrechts des Kantons Basel-Stadt, Basel 2008, S. S. 709 - 735.
  • Meyer, Christoph, Staatspersonal, in: Buser, Denise (Hrsg.), Neues Handbuch des Staats- und Verwaltungsrechts des Kantons Basel-Stadt, Basel 2008, S. S. 667 - 707.
  • Meyer, Christoph, Meine Daten - deine Daten: Schutz persönlicher Spuren im Web 2.0, HR Today 2008 7/8_08.35.
  • Meyer, Christoph / Richli, Paul, Kommentierung zu Art. 66 bis 70, in: Eichenberger, Thomas / Jaisli, Urs / Richli, Paul (Hrsg.), Kommentar zum Schweizerischen Heilmittelgesetz, Basel 2006, S. 618ff.
  • Meyer, Christoph, Freihändige Vergabe als Ausnahme von der Ausschreibungspflicht im öffentlichen Beschaffungsrecht, Aktuelle Juristische Praxis 2005, 6, 716ff.
  • Meyer, Christoph, Public Private Partnership - Chancen und Risiken, in: Sutter-Somm, Thomas / Hafner, Felix / u.a. (Hrsg.), Risiko und Recht, Festgabe zum Schweizerischen Juristentag 2004, Bern/Basel 2004, S. 291ff.
  • Meyer, Christoph / Tanner, Pascal, Öffentlichrechtliche Instutionen im neuen Fusionsgesetz, in: Ernst & Young (Hrsg.), Sammelband zum neuen Fusionsgesetz, Zürich 2004, S. 87ff.
  • Meyer, Christoph, Öffentliches Beschaffungswesen - Merkpunkte für Vergabestellen der Gemeinden, Die Schweizer Gemeinde 2003, Nr. 5, 31ff.
  • Meyer, Christoph, Aktuelles zum Öffentlichen Beschaffungsrecht, Der Schweizer Treuhänder 2003, August, 575ff.
  • Meyer, Christoph, Öffentliches Beschaffungswesen - Einige Merkpunkte für Anbieter und Vergabestellen, SchweizerBauJournal 2003, 14ff.
  • Meyer, Christoph, Rechtliche Probleme der elektronischen Datenaufbewahrung, Der Schweizer Treuhänder 2001, Juni, 587ff.
  • Meyer, Christoph / Müller-Tschumi, Thomas, Marktlöhne im öffentlichen Personalrecht, Zentralblatt des Schweizerischen Staats- und Verwaltungsrechts 2001, Mai, 249ff.
  • Meyer, Christoph, Leistungslohn im öffentlichen Dienstrecht, in: Tomas Poledna / Peter Helbling (Hrsg.), Handbuch des öffentlichen Dienstrechts, Bern 1999, S. 133ff.
  • Meyer, Christoph, New Public Management als neues Verwaltungsmodell - Staatsrechtliche Schranken und Beurteilung neuer Steuerungsinstrumente, 2., Basel 1998 /2000.

Vorträge:

Medien: